Sichern Sie sich heute noch Ihr kostenloses Audi Bank Tagesgeld Konto!
92/100
Gut

Bewertung

Bonus:
Quoten:
Sicherheit:
Zinsen:
Merkmale
  • 0,40% Zinsen
  • Monatliche Zinsengutschrift
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Kontoeröffnung
  • Online-Banking & Mobile Banking
  • 24/7 Kundenservice
  • 100% Seriösität
Features und Details
Zinsen p.a.: 0,40 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.000,-
Anlagebetrag: bis € 15.000,-
Verfügbarkeit: jederzeit freie Verfügbarkeit
Mindesteinlage: keine
Kontoführung kostenfrei
Kontozugriff Online Banking, Mobile Banking

Allgemeine Informationen

Der Audi Financial Service ist der Anbieter, welcher hinter der Audibank steht. Hier werden sämtliche Anlagemodelle miteinander vereint. Vom Leasing, über Versicherungen, bis zum top Konto, wird alles geboten. Besonders im Tagesgeld Vergleich kann die Bank überzeugen. So erwarten den neuen Kunden bei dieser Bank garantierte Zinsen von 1,10 Prozent. Dieser Wert wird im weiteren Tagesgeldzinsen Vergleich nicht oft erreicht. Auch der Zinseszinseffekt wird ausgeschöpft. Dies gelingt durch die monatliche Zinsgutschrift. Als Tochtergesellschaft der Volkswagen Bank, welche bereits an großer Beliebtheit gewonnen hat, kann man sich auch bei Audi auf eine hohe Sicherheit verlassen und von einer soliden Rendite profitieren. Das Konto nennt sich “Tagesgeld Plus Konto TopZins” und kann ohne eine Mindesteinlage eröffnet werden. Somit gestaltet sich das Angebot transparent und flexibel.

Sicherheit

Besonders im Tagesgeldkonto Vergleich spielt die Sicherheit eine zentrale Rolle. Bei der Audibank muss man sich in dieser Beziehung jedoch keine Gedanken machen. Hier wird eine seriöse Form der Einlagensicherung betrieben. So werden die Gelder der Kunden effektiv vor unverschuldeten Verlusten bewahrt. Auch im Falle einer Insolvenz sind alle eingebrachten finanziellen Mittel großzügig abgesichert. Die Audibank betreibt zumeinen die gesetzliche Einlagensicherung. Diese ist innerhalb der EU für alle Direktbanken vorgeschrieben. Alle Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde werden auf diesem Wege abgesichert.

Des Weiteren wird von diesem Anbieter eine private Form der Einlagensicherung betrieben. Somit besteht ein zusätzlicher Schutz der Kundengelder. Die freiwillige Einlagensicherung wird durch die Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. durchgeführt. Die Kunden von Audi werden mit 20 Prozent des maßgeblich haftenden Eigenkapitals des Konzerns vor Verlusten abgesichert. In diesem Falle sind Kundeneinlagen von bis zu 869,6 Millionen Euro pro Kunde garantiert abgesichert.

Support und Kundenservice

Beim Kundenservice lässt Audi keine Wünsche offen. Dem Kunden wird die Möglichkeit eingeräumt, den Kontakt per Telefon zu suchen. Somit gelangt man schnell an einen kompetenten Berater und kann sich fachmännisch bei Sorgen, Problemen und Nöten beraten lassen. Der Kundenservice ist von Montag bis Samstag über die Servicehotline zu erreichen. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, den Kontakt über eine E-Mail oder den Chat herzustellen. Auch auf diese Varianten erhält man zügig eine Antwort, wodurch man sich sehr gut aufgehoben fühlt.

Die Website ist eher schlicht gehalten. Somit findet man alle wichtigen Informationen direkt auf einen Blick. Des Weiteren gibt es einen ausführlichen FAQ-Bereich, in welchem die wichtigsten Fragen bereits beantwortet werden. Somit kann man hier eine schnelle Hilfe bei häufig auftretenden Schwierigkeiten finden. Auch die Konditionen und die Zinssätze werden direkt auf der Website angezeigt. Dadurch gestaltet sich das Angebot und der Auftritt der Audi Bank transparent und kann mit Nähe zum Kunden glänzen. Die Internetseite lässt sich intuitiv bedienen. Durch die Funktion der Schnellnavigation kann man zügig an das gewünschte Ziel gelangen und findet sich jederzeit zurecht.

Kontoeröffnung und Ablauf

Das Konto kann direkt auf der Internetseite durch einen Onlineantrag eröffnet werden. Zu Beginn des Antrags werden alle wichtigen Punkte aufgelistet, welche für die Kontoeröffnung interessant sind. Auch die Art der Kontoführung wird an dieser Stelle abgefragt. Im nächsten Schritt werden die persönlichen Daten abgefragt. Hierunter fallen beispielsweise der Name, die Anschrift sowie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse. Auch ein Referenzkonto muss mit angegeben werden. Für dieses Konto wird eine Bankverbindung via IBAN benötigt. Kontonummer und Bankleitzahl werden an dieser Stelle nicht mehr akzeptiert. Die Einzahlung kann flexibel gestaltet werden und auch die regelmäßigen Sparraten können völlig frei gewählt werden. Kunden, welche bereits einmal ein Konto bei der Audibank besessen hatten, können auf das Post-ident-Verfahren verzichten.

Welche Angaben getätigt werden müssen, kann man an einem kleinen Symbol für ein Pflichtfeld erkennen. Man wird bei der Kontoeröffnung Schritt für Schritt durch das System geführt, wodurch keine Fehler unterlaufen können. Als Nächstes müssen die AGBs akzeptiert werden. Diese tauchen auf der Website im Anschluss in einem gesonderten Fenster als Pop-up auf. Nach Abschluss der Kontoeröffnung erhält man umgehend eine Bestätigung per E-Mail zugesandt.

Das Konto kann entweder schriftlich, telefonisch oder online geführt werden. Die meisten Kunden entscheiden sich allerdings überwiegend für die Onlinevariante. Im Bereich des Onlinebanking kann man sich mit der Kontonummer und der PIN anmelden. Nun können alle Transaktionen durchgeführt werden. Ein extra TAN-Verfahren gibt es an dieser Stelle nicht. Jede Bewegung auf dem Konto wird ausschließlich über das angegebene Referenzkonto abgewickelt. Somit stellt dies auch keine Sicherheitslücke dar. Möchte man das Referenzkonto ändern, so ist dies nur in schriftlicher Form möglich. Demnach wird eine ausreichende Sicherheit gewährt.

Sowohl für die Eröffnung des Kontos als auch für die Führung, fallen keinerlei Kosten an. Des Weiteren ist eine Kontoeröffnung für Minderjährige möglich. Demnach können auch diese effektiv sparen. Das Tagesgeldkonto bietet zudem noch einen Tagesgeld Rechner an. Damit kann der Kunde die Zinsen und seine Erträge jederzeit berechnen. Eine Nutzung des Kontos als Gemeinschaftskonto zu den gleichen Konditionen ist ebenfalls möglich. Bis zu einer Einlage von 100.000 Euro beträgt der Zinssatz 1,10 Prozent. Dieser ist für die ersten vier Monate garantiert. Alle Einlagen, welche 100.000 Euro übersteigen, werden mit 0,30 Prozent verzinst.

Vorteile

  • 1,10 Prozent garantierter Zins in den ersten 4 Monaten
  • hohe Einlagensicherung
  • monatliche Zinsgutschrift
  • keine Mindesteinlage
  • kostenlose Kontoführung

Nachteile

  • guter Zinssatz nur für Neukunden
  • Einlagen über 100.000 geringer verzinst

Fazit

Insbesondere die guten Zinsen im Tagesgeld Vergleich können überzeugen. Die Neukunden der Audi Bank profitieren von einem garantierten Zinssatz in den ersten vier Monaten und können zudem auf eine hohe Sicherheit vertrauen. Durch die monatliche Zinsgutschrift und den Fakt, dass keine Mindesteinlage vorgeschrieben wird, gestaltet sich das Angebot sehr interessant. Demnach ist es ein durchaus empfehlenswertes Anlageprodukt.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
Sorry, nichts passte zu deinem Filter
0 0 100 1
%
Average Rating
Hier bewerten!
close

Vielen Dank!

close

Ich bin damit einverstanden, dass wenn ich ein Kommentar abschicke, meine angegebenen Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Website erhalten bleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einverständniserklärung jederzeit und auch in Zukunft per E-Mail, welche im Impressum zu finden ist, zurückziehen. Genauere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lesen Sie hier welche Erfahrungen und Bewertungen andere Kunden bei dieser Bank gemacht haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, durchschnittlich: 4,70 von 5)
Loading...