Sichern Sie sich heute noch Ihr kostenloses VW Bank Tagesgeld Konto!
95/100
Sehr gut

Bewertung

Bonus:
Quoten:
Sicherheit:
Zinsen:
Merkmale
  • 0,40% Zinsen
  • Monatliche Zinsengutschrift
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Kontoeröffnung
  • Online-Banking & Mobile Banking
  • 24/7 Kundenservice
  • 100% Seriösität
Features und Details
Zinsen p.a.: 0,40 %
Zinsen Gutschrift: monatlich
Einlagensicherung: bis € 100.00,-
Anlagebetrag: bis € 15.000,-
Verfügbarkeit: jederzeit freie Verfügbarkeit
Mindesteinlage: keine
Kontoführung kostenfrei
Kontozugriff Online Banking, Mobile Banking

Allgemeine Informationen

Bereits seit mehreren Jahren gehört das Tagesgeldkonto dieser Bank zu den besten auf dem Markt. Dieses nennt sich Plus Konto TopZins und kann im Vergleich der Konten durchaus überzeugen. Vor allem die monatliche Zinsgutschrift und die verhältnismäßig hohen Zinsen machen diese Bank für Anleger interessant. Durch die monatliche Gutschrift bekommt der Anleger die Möglichkeit, denn Zinseszinseffekt vollkommen auszuschöpfen. Des Weiteren sind für die ersten vier Monate die Zinsen in einer gewissen Höhe garantiert. Auch dies ist ein Aspekt, welcher im Tagesgeldzinsen Vergleich in allzu häufig zu finden ist. Der Konto Testsieger befindet sich auf ebenfalls auf dieser Vergleichsseite.

Die Sicherheit

Insbesondere die Sicherheit spielt bei der Volkswagen Bank eine wichtige Rolle. Man kann ganz klar sagen, dass das Geld bei der VW Bank sicher angelegt ist.

Wie alle Anbieter auf dem deutschen Markt wird auch hier die gesetzliche Einlagensicherung betrieben. Somit sind die Kundengelder bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert. Dies gilt selbstverständlich pro Kunde und erfolgt in Form der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. Somit ist diese Absicherung auch rechtlich einklagbar. Alle Einlagen bis zu dieser Summe werden vollkommen vor dem Verlust geschützt und wieder an die Kunden ausgezahlt.

Beim Zinsen Vergleich sehen Sie alle Zinsen schön aufgelistet. Sollte die stolze Sicherungssumme von 100.000 Euro nicht ausreichen, so kann man bei der Volkswagen Bank auch eine erweiterte Einlagensicherung betreiben. Hierbei werden die Summen abgedeckt, welche die 100.000 Euro überschreiten. Durch die Sicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. wird die erweiterte Einlagensicherung betrieben. 20 Prozent des haftenden Eigenkapitals von VW werden somit abgesichert. Dies ergibt eine Summe von nur etwas weniger als einer Milliarde Euro pro Kunde.

Support und Service

Auch der Support kann beim Tagesgeld Vergleich durchaus überzeugen. Egal ob E-Mail, Telefon oder Chat. Die Volkswagen Bank hat alles zu bieten. So kann man beispielsweise den Kontakt telefonisch an jedem Tag der Woche suchen. Kunde, welche lieber auf einen Brief zurückgreifen möchten, werden ebenfalls versorgt. Somit steht einem jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite.

Alle wichtigen Informationen, welche man in Bezug auf das Konto in Erfahrung bringen sollte, kann man ebenfalls auf der Website nachlesen. Vor allem der Hinweis, dass die Zinsen für Neukunden zeitlich begrenz sind, wird hier aufgeführt. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass es sich um einen seriösen Anbieter im Tagesgeld Vergleich handelt.

Der Internetauftritt gestaltet sich überschaubar und sehr transparent. Ein ausführlicher FAQ-Bereich klärt die wichtigsten Fragen, sodass man hier eine schnelle Hilfe erfährt.

Die Kontoeröffnung und Kontoführung

In nur wenigen Schritten kann man bei der Volkswagen Bank ein Konto eröffnen. Dies kann einfach über einen Onlineantrag geschehen. Dieser ist klar und deutlich formuliert, wodurch keine Fehler auftreten können. Über die übersichtliche Internetseite gelangt man schnell zum gewünschten Formular. Die wichtigsten Informationen zum Konto werden hier ebenfalls aufgeführt. Somit erhält man einen umfassenden Überblick über die einzelnen Positionen und Bestandteile des Kontos. Ein Tagesgeld Rechner ist ebenfalls vorhanden. So können Zinsen und Zinssätze bequem ausgerechnet werden, bevor man ein Konto eröffnet.

Im Antrag selbst müssen zunächst persönliche Daten angeben werden. Auch die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer werden vom Antragsteller abverlangt. Bei dieser Stelle ist es wichtig, dass man bei der Eingabe keine Fehler macht. Eine Plausibilitätsprüfung gibt es an dieser Stelle nicht. Nun müssen die Kontodaten angegeben werden und es erfolgt die Festlegung der monatlichen Sparrate. Nun kann die Antragstellung zur Kontoeröffnung auch schon abgeschlossen werden. Dafür muss man letztlich nur noch die AGBs akzeptieren.

Es erfolgt eine umgehende Bestätigung per E-Mail oder Post.

Die Kontoführung wurde ebenfalls transparent gehalten. So kann man das Konto beispielsweise telefonisch oder direkt online führen. Eine postalische Kontoführung ist allerdings nicht möglich. Der Tagesgeldkonto Vergleich zeigt jedoch, dass die meisten Kunden eine Onlinekontoführung bevorzugen.

Mit einer Kundennummer und einem Kennwort kann man sich dann beim Onlinezugang einloggen. Die benötigten Daten werden vorher per Post dem Kunden zugesandt. Damit Transaktionen durchgeführt werden können, setzt die Bank auf das bewährte TAN-Verfahren. Durch einen elektronischen Generator kann man diese TAN jederzeit anfordern, wenn man sie benötigt.

Bis zu einer Summe von 100.000 Euro erhält man einen Zinssatz von 1,10 Prozent. Alle Einlagen, welche darüber hinausgehen, werden mit einem Zinssatz von 0,30 Prozent verzinst. Dieser Zinssatz ist in den ersten vier Monaten festgeschrieben und garantiert.

Es ist ebenfalls möglich, das Konto für Minderjährige zu eröffnen. Diese erhalten dann einen eigenen Vertrag. Ebenfalls kann das Tagesgeldkonto der Volkswagen Bank als Gemeinschaftskonto geführt werden. Hierbei gelten im Übrigen die gleichen Konditionen.

Vorteile

  • hohe Zinsen
  • garantierter Zinssatz für 4 Monate
  • hohe Einlagensicherung
  • einfache Kontoeröffnung und Kontoführung
  • flexible Anlagemöglichkeiten
  • monatliche Zinsgutschrift

Nachteile

  • garantierter Zinssatz nur für Neukunden
  • hoher Zinssatz nur in den ersten 4 Monaten

Fazit

Besonders für Neukunden ist das Tagesgeldkonto der VW Bank attraktiv. Diese bekommen Einlagen bis zu einer Summe von 100.000 Euro erstaunlich hoch verzinst und können von einer hohen Sicherheit profitieren. Durch die monatliche Zinsgutschrift kann man den Zinseszinseffekt nutzen und somit effektiv sparen. Die einfache Führung des Kontos und die vielseitigen Kontaktmöglichkeiten, ob per E-Mail, Telefon oder Brief, runden das gute Gesamtpaket ab. Demnach ist eine Kontoeröffnung durchaus eine ernsthafte Überlegung wert.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
Sorry, nichts passte zu deinem Filter
0 98 100 1
98.333333333333%
Average Rating
Hier bewerten!
close

Vielen Dank!

close

Ich bin damit einverstanden, dass wenn ich ein Kommentar abschicke, meine angegebenen Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Website erhalten bleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einverständniserklärung jederzeit und auch in Zukunft per E-Mail, welche im Impressum zu finden ist, zurückziehen. Genauere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lesen Sie hier welche Erfahrungen und Bewertungen andere Kunden bei dieser Bank gemacht haben.

  • Support & Kundenservice
    99%
  • Sicherheit
    97%
  • Transparenz
    99%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, durchschnittlich: 4,84 von 5)
Loading...